Schmuck in  Pforzheim: mehrere Abteilungen führen in die Welt des Schmucks und der Goldschmiedekunst – eine von den zugewanderten Hugenotten stark beeinflusste Handwerkstechnik

In der Dauerausstellung im Reuchlinhaus lernt man die Geschichte des abendländischen Schmucks auf besondere Weise kennen. Fast 2000 Exponate aus den riesigen Beständen der Pforzheimer Sammlung zeigen eine Schmucktradition, die bis ins dritte Jahrtausend v. Chr. zurückreicht – Schwerpunkte bilden Kostbarkeiten aus Antike, Renaissance und Jugendstil sowie eine bedeutende Ringsammlung. Die weltweit einmalige Kollektion modernen Schmucks veranschaulicht die Entwicklung von der Nachkriegszeit bis zum aktuellen internationalen Schmuckschaffen. Neu in der Schausammlung sind historische Taschenuhren sowie ethnographischer Schmuck. Ein weiterer separater Bereich des Schmuckmuseums widmet sich herausragenden Perioden der Pforzheimer Schmuckindustrie. Angegliedert ist das Museumscafé, der Museumsshop und eine Galerie für aktuelle Schmuckkunst, wo die neuesten Arbeiten innovativer SchmuckgestalterInnen nicht nur bewundert, sondern auch gekauft werden können. Öffnungszeiten Di–So 10– 17Uhr; Mo geschlossen; an Feiertagen Sonderregelungen; Eintritt: 3,00 Euro ermäßigter Eintritt: 1,50 Euro.

Öffentliche Führung jeden Sonntag 15.00 Uhr

Technisches Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie

Ein branchentypisches Museum mit funktionsfähigen Maschinen und Handwerkszeug, an denen die einzelnen Arbeitsvorgänge durch Goldschmiede und Uhrmacher gerne demonstriert werden.

Geöffnet: Jeden Mittwoch 9–12 Uhr und 15–18Uhr. Jeden 2. + 4. Sonntag im Monat 10–17Uhr, Eintritt frei.

Öffentliche kostenlose Führungen an den geöffneten Sonntagen 11Uhr, 14Uhr, 15.30 Uhr. Gruppenführungen nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Bleichstraße 81, Telefon (0 72 31) 39 28 69. Hier werden auch Hobby-Schmuckkurse angeboten (Info: WSP, 07231-393700)

Edelsteinausstellung Schütt

Edelsteine-Mineralien-Geschenke sowie Schmuck aus eigener Goldschmiede. Stilvolle Präsentation von rohen, geschliffenen und zu Schmuck verarbeiteten Edel- und Schmucksteinen aus der ganzen Welt. Perlen- und Korallenausstellung und Verkauf auf über 160 m2. Ganzjährig geöffnet – Eintritt frei – Goldschmiedeschulstraße 6, gegenüber Schmuckmuseum, Tel. (07231) 22001. Führungen nach telef. Anmeldung (kostenlos). Mo.–Mi. 9–17 Uhr, Do. + Fr. 9–18 Uhr, Sa. 9–13 Uhr.

SCHMUCKWELTEN Pforzheim

Einzigartig in Europa Besuchen Sie die europaweit einzigartigen Schmuckwelten Pforzheim und erleben Sie die ganze Faszination von Schmuck und Uhren in einer neuen Dimension. Entdecken Sie das ganzjährig geöffnete, 4000 Quadratmeter große Einkaufs-und Erlebniszentrum, das mit seinen faszinierenden Welten jeden Besucher zum Staunen bringt. Freuen Sie sich auf Juwelen-Shows und Vorführungen. Die Schmuckwelten Pforzheim im Herzen der „Goldstadt“ präsentieren Ihnen neue und ungeahnte Möglichkeiten des Einkaufens und des Erlebens. In unterschiedlichen Welten und stets begleitet von der faszinierenden LichtkunstInstallation Yann Kersalés erleben Sie das glamouröse Reich von Schmuck und Uhren mit allen Sinnen.

In der Mineralienwelt offenbaren Ihnen über 5000 verborgene Schätze der Erde ihre Geheimnisse. Die Schmuckerlebniswelt lädt Sie ein auf einen Spaziergang durch die Sphären der Fantasie. Ertasten Sie eine Wand aus purem Gold, begleiten Sie einen Perlentaucher in die Tiefe des Meeres, machen Sie im Sternenlift eine rasende Fahrt ins Weltall und sammeln Sie viele weitere unvergleichliche Eindrücke. Bekommen Sie in der Gläsernen Manufaktur einen spannenden Einblick in die kunstvolle Arbeit eines Uhrmachers oder Goldschmieds. Wechselnde Ausstellungen stellen in der Designwelt klassische Schmuckstücke sowie das Schaffen junger Schmuckdesigner in den Fokus und zeigen die Trends von morgen.

Riesige Auswahl an Schmuck und Uhren

All das und vieles mehr macht die Schmuckwelten Pforzheim zum idealen Ziel für Schmuckliebhaber aller Generationen, die ein wahrhaft „brillantes“ Gegenstück zum Alltäglichen suchen und an ihr Einkaufserlebnis ganz besondere Ansprüche stellen.

 

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 10–19 Uhr, So. u. Feiertag 11–18 Uhr, sonntags eingeschränkter Verkauf. Der Eintritt in die SCHMUCKWELTEN ist generell frei. Für die Schmuckerlebniswelt und die Mineralienwelt gelten folgende Eintrittspreise: Schmuckerlebniswelt 6,– Euro, Mineralienwelt 3,– Euro, Kombiticket 7,50 Euro. Schmuckwelten Pforzheim Am Leopoldplatz, 75172 Pforzheim Telefon (07231) 99-4444Fax (07231) 99-4449 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.schmuckwelten.de