Die diesjährige Veranstaltung „Voix d'Exils" („Stimmen des Exils") in Frankreich finden in diesem Jahr am Hugenotten- und Waldenserpfad rund um die Gegend von Poet-Célard statt. Im Mittelpunkt der viertägigen Veranstaltung, die von Gesprächen, Lesungen, Film, Vorträgen und Wanderungen steht die Hoffnung, die Flüchtlinge an ihr Exil knüpften und andererseits die Chance, die die Flüchtlinge für ihr Aufnahmeland bedeuteten und bedeuten.

Anmeldungen beim Veranstalter sind noch möglich. Anfragen beim Koordinationsbüro Deutschland: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 06421-47673.

Hier der Flyer in französischer Sprache (pdf, 2,9MB)