Auch in diesem Herbst veranstaltete die Region um Dieulefit, Bourdeaux und Saoû am südlichsten Ende des Hugenotten- und Waldenserpfads in Frankreich ihre dreitägige Kulturveranstaltung Voix d´Exils („Stimmen des Exils") mit Lesungen, Musik, Wanderungen, Vorträgen und Entdeckungen zum Thema „Exil". Im Mittelpunkt stand diesmal das Exil vieler Verfolgter während des Dritten Reichs in die Gegend von Dieulefit und natürlich die großartige Landschaft der Drôme. Diese erschloss sich in Spurensuchen verfolgter Künstler und auf ausgedehnten Wanderungen mit vielen Wanderern. Danke an unsere französischen Partner für dieses unvergessliche Wander-Kultur-Erlebnis!

  • WP_20161022_12_05_26_Pro
  • WP_20161022_12_46_21_Pro

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Dorothe Römer