Der zum 11. Mal verliehene Iberische Kulturerbepreis ging in diesem Jahr an das Institut für Europäische Kulturrouten. In der Preisrede begründete die regionale Kulturministerin von Kastilien und Léon, Frau Josefa Garcia Cirac die Preisvergabe mit dem Beitrag, den das Institut zur Unterstützung der europäischen Werte leistet und seine langwährende Unterstützung der Europarat-Kulturrouten. Dieser hoch angesehene Preis und die dazugehörige Bronzeskulptur wurden am 10. November in Valladolid/Spanien von Herrn Eladio Fernández-Galiano, Mitglied des leitenden Rats des Instituts für Europäische Kulturrouten, entgegengenommen. Das Institut gibt diese Anerkennung gerne an die 33 zertifizierten Kulturrouten weiter und bedankt sich für ihre Aktivitäten und die Qualität ihrer Arbeit. Glückwunsch!

  • 2018-11-10_award_ieic_870