Derzeit gibt es noch verschiedene Sturmschäden, die ein Wandern auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad erschweren. So z.B. in der Gemarkung Herborn und in der Gemarkung Egelsbach. Mitunter sind Streckenabschnitte auch gesperrt. Wir bitten um Vorsicht und Beachtung der Hinweise.!

  • 2019-09_Sturmschaeden_Gemarkung_Herborn
  • 2019_09_04 Sturmschaeden

Simple Image Gallery Extended

Europäisches Kulturerbejahr endet in Bad Karlshafen mit einer Eröffnung von Kunstwerken am Weg.

Vier nordhessische Künstlerinnen haben "Kunst im Freien" geschaffen, die sich um das Exil der Hugenotten und das Kulturerbe "Märchen" drehen. Am 22. September um 15 Uhr werden diese in einem Rundgang eröffnet. Interessierte sind herzlich willkommen, Anmeldung bis zum 16.09.2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • Einladungsblatt  Rückseite
  • Einladungskarte Vorderseite

Simple Image Gallery Extended

Tagungsband „Das waldensische Patois“

Die Tagung und der Ergebnisbericht wurde von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahrs gefördert.

Der Band kann kostenlos per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden.

  • Waldensisches-Patois_Cover1

CD „So sprachen die Waldenser“

Die Deutsche Waldenservereinigung ergänzt den Tagungsband mit einer CD „So sprachen die Waldenser“.

Die CD der DWV enthält Originalsprachliche Zeugnisse der waldensischen Nachkommen in den Waldenserkolonien Baden-Württembergs.

Die CD kann zum Verkaufspreis von  8,50 € + Versandkosten ebenfalls bestellt werden.