Inhaltsübersicht:

§ 1: Name, Sitz, Geschäftsjahr
§ 2: Vereinszweck- und aufgaben 
§ 3: Gemeinnützigkeit
§ 4: Mitgliedschaft
§ 5: Mitgliedsbeiträge
§ 6: Rechte und Pflichten der Mitglieder
§ 7: Förderer
§ 8: Organe des Vereins
§ 9: Mitgliederversammlung
§ 10: Vorstand
§ 11: Kassenwesen
§ 12: Vereinsauflösung
§ 13: Vermögensanfall
§ 14: Inkrafttreten


Präambel

Der Verein „Hugenotten- und Waldenserpfad“ ist Teil einer europäischen Kooperation mit Partnern in Italien, Frankreich und der Schweiz, die gemeinsam Verantwortung für die Gründung, Umsetzung und Erhaltung des Europäischen Kulturwanderwegs „Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser“ tragen. Die Konzeption dieses Kulturwanderwegs erinnert daran, dass Flucht, Exil, Toleranz und Integration auch heute einen Schwerpunkt gesellschaftlicher und politischer Fragestellungen bilden. Der Fernwanderweg verfügt über eine eigene Qualitätscharta. Das historische Kulturerbe der Hugenotten und Waldenser in seiner herausragenden Bedeutung für die kulturelle Identität soll im öffentlichen Bewusstsein verankert, breiten Bevölkerungskreisen zugänglich gemacht und den Mitgliedern dazu Instrumentarien in die Hand gegeben werden.

 

Die Vereinssatzung wurde zum Zweck der Anerkennung der Gemeinnützigkeit 2011 geändert. Die Neue Fassung können Sie hier als PDF herunterladen.