Erlebnisräume sind Gebiete entlang der Hauptroute des Hugenotten- und Waldenserpfads, in denen es zum einen Vieles zu entdecken gibt, das mit den Hugenotten und Waldensern  in Verbindung steht. Zum anderen handelt es sich um landschaft und kulturell reizvolle Gewbiete, die ideal für Tages- und Wochenendausflüge genutzt werden können.

Die Erlebnisräume am Hugenotten- und Waldenserpfad weisen folgende Eigenschaften auf:

  • Mindestens eine touristisch bedeutsame „Ankerattraktion“ zum Thema (Museum, Besucherzentrum....)
  • Mindestens ein erkennbarer Hugenotten- oder Waldenserort mit deutlicher Ausschilderung der Besonderheiten
  • Zwei oder mehr Eingangstore mit Aussagen zum Thema
  • Einheitliche Kenntlichmachung der Attraktionspunkte im Erlebnisraum
  • Einheitliche Wegmarkierung, praxisgerecht angewandt und mit den regionalen Wanderverbänden abgestimmt; Ziel: möglichst viele Abschnitte mit Qualitätsniveau
  • Mindestens ein themenbezogener Rundwanderweg als Ergänzung zum Streckenweg
  • Dazu evtl. weitere Wege zum Thema (Rad, Skater...)
  • Mindestens eine Hugenotten- und Waldenserherberge /-wirtshaus
  • Angebotsprogramm (Themenwanderungen, Kulturveranstaltungen)
  • Integration der Vermarktung in das Tourismusmarketing der eingebundenen Orte und Regionen
  • Kooperation mit anderen Erlebnisräumen 

Folgende Schritte sind vorgesehen, sobald der Hugenotten- und Waldenserpfad markiert und beschildert ist:

  • Abgrenzung der Erlebnisräume gem. der obigen Kriterien
  • Detailfestlegung  und –abstimmung der Wegführung
  • Markierung/Beschilderung
  • Datenbankerstellung für den Verein
  • Mitgliederwerbung, Öffentlichkeitsarbei
  • Angebotsaufbau zusammen mit Vereinen, Kirchen, Tourismus
  • Regionales Marketing

 

An dieser Stelle wollen wir in lockerer Folge über die Aktivitäten in den Erlebnisräumen informieren.

Informationen zum Erlebnisraum Burgwald bietet der beigefügte Vortrag (Power Point)

Einblicke in die "lebendige Hugenottengeschichte Friedrichsdorfs" gibt die Powerpoint- Präsentation "Erlebnis-statt-Führung ".

Radiosendung des HR 4 2010 über die Aktivitäten im Waldenserort Walldorf (Mp3- Datei)

Seminarkompendium vom 24. April 2015