Accessoires und Produkte zum Hugenotten- und Waldenserpfad e.V.

Wanderroutenführer in deutscher Sprache für den Exilweg der Waldenser von Saluzzo im Piemont bis Genf

Deckblatt "Exilweg"Von Januar bis Februar 1687 fand der erste Exodus der Waldenser aus dem Piemont statt, weitere folgten 1698 und 1730. Als reformierte Protestanten wurden sie von Herzog Viktor Amadeus II. von Savoyen vertrieben. Deshalb ist im Einzelnen bekannt, entlang welcher Wege die Waldenser ins Exil gingen. Es handelt sich um die damalige Hauptverbindung zwischen Turin und Genf. Diese überschreitet außer dem Mont-Cenis keine hochalpine Pässe und weist im Allgemeinen nur geringe Höhenunterschiede auf.

Albert de Lange und Samuele Tourn Boncoeur haben einen reich bebilderten Wanderführer veröffentlicht, in dem diesen Weg des Exils der Waldenser beschrieben wird. Er beginnt in Saluzzo und endet in Genf. Heute hat sich der alte Weg über weite Strecken in Bundesstraßen oder Autobahnen gewandelt. In diesem Führer werden deshalb Wege vorgeschlagen, die der Route des 17. Jahrhunderts am nächsten kommen, aber verkehrsarm sind und landschaftlich und kulturell etwas zu bieten haben. Sie sind sowohl für Wanderer wie für Radfahrer attraktiv. Dieser Kulturroutenführer bietet einen wichtigen Beitrag zur vollständigen Beschreibung des „Hugenotten und Waldenserpfades".

Der Führer ist in in deutscher Sprache erschienen, (ca. 130 Seiten). Wer daran Interesse hat, kann ihn unter Angabe seiner/ihrer Adresse bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellen. Preis: 9,90 Euro (ohne Versandkosten).

Die Wanderkarten finden Sie auch hier

Keramik-Kachel mit dem Logo des Hugenotten- und Waldenserpfads

Aus der Töpferei Le Morgand aus der Drôme – ein Souvenir von der Wegstrecke in der Landschaft der Drôme!

Dieses schöne handwerkliche Erzeugnis ist zum Preis von 11,00 € /Stück zzgl. Versandkosten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellbar.


Aller simple...einfach gehen: Ein historisch-literarischer Fluchtbericht (Neu)

Neuherausgabe

Für lange Winterabende das richtige Buch:

Historischer Flucht- und Exilbericht eines Hugenotten aus dem Dauphiné: „Einmal einfach....die Geschichte einer komplizierten Reise" .

Autor: Johannes Melsen.

Bibliophile Herausgabe der deutschen Fassung im Eigenverlag. 62 Seiten mit anschaulichen Skizzen und einem Vorwort von Pfarrer Paul Castelnau .

Preis 9,90 € plus Portokosten.

Zu bestellen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansicht des Einbandes
Ansicht einer gescannten Innenseite

 

 

 

Accessoires zum Hugenotten- und Waldenserpfad

Unseren Mitgliedern, Freunden und Unterstützern senden wir gerne unsere verschiedenen Vereinsartikel zu.

Sie können auswählen unter:

  1. Postkarte international : kostenlos
  2. Postkarte national: kostenlos
  3. Pfefferminzdöschen mit Füllung: 1,00 €/Stück

Gerne stellen wir Ihnen auch unseren Informationsflyer zur Verfügung.

Bitte bestellen Sie per Email über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder über den Bestellschein, den Sie uns ausgefüllt zusenden.

Herzlichen Dank!

 

Postkarte"National"

 

Postkarte "International"

 

Pfefferminzdöschen "Hugenotte"

 

Schlauchschal

Schlauchschal

 

 

Ein idealer Begleiter: Wanderstab Gemse aus Eschenholz

In Kooperation mit der Lebenshilfe Detmold bieten wir zum Verkauf einen handgerfertigten Wanderstab aus Eschenholz mit Kautschukfüllung. Dieser mehrfach prämierte Stab ist ein Stück für’s Leben und ein stabiler Begleiter nicht nur für Langstreckenwanderer. Der Stab trägt auf einer Seite das Emblem des Hugenotten- und Waldenserpfads.

Bitte sehen Sie sich den beigefügten Kurzfilm unter http://www.youtube.com/watch?v=Rl8bPz6vyQA an.


Der Preis für diese sehr wertvollen und mit Designpreisen versehenen Stab beträgt 199,00 € . Bestellungen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Buch "Literarische Weinprobe im Hugenottischen Weinhaus" erscheint im Herbst 2011

 

 

Ein fröhlich Gemüt und edler Wein
- Literarische Weinprobe im Hugenottischen Weinhaus –


„Wie beim Wein, wo von versteckten Aromen, vom Schmecken, vom
Wirkenlassen und Nuancierungen, die erkannt sein wollen, die Rede
sein kann, so ist es auch mit diesem keinesfalls trockenen Buch. Wenn
es nicht despektierlich wäre, käme einem dabei „leicht süffig“ als Adjektiv
entgegen. Aber leicht macht es Dorothe Römer den Besuchern des
Hugenottischen Weinhauses eigentlich nie. Hintersinnige Führungen und
historische Erläuterungen, die ohne, umso mehr aber mit einem Schluck
guten Weines genossen werden können.
Vom Wein, dessen Wirkung, ja ebenfalls dessen Auswirkungen ist zu
lesen. Stets schelmisch, immer auch mit dem Blick von außen, vom
schmunzelnden Beobachter gesehen. Wie nebenbei erfährt man
Erfahrenswertes, wie selbst erlebt, zumindest aber bekannt
vorkommend, bleiben einem die anekdotischen Erlebnisse in
Erinnerung. Einige der „zitierten“ Wein-„Kenner“ wähnt man in seinem
Bekanntenkreis…

Was einem bleibt, ist: Das Buch beiseite legen, ein paar Freunde auf
einen guten Wein einladen, und während diese unterwegs sind –
weiterlesen.“ Jürgen Denkewitz, MelanKomiker und Liedermacher,
Leipzig


Bestellung beim
Wein- und Likörhaus Römer,
Hafenplatz 15
34385 Bad-Karlshafen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
06572-331

Preis: 14,80 €